Nach oben

Hellsehen

Orakel Moira: Hellsehen


Hellsehen: Foto: © Zolotarevs / shutterstock / #636295793
Foto: © Zolotarevs / shutterstock / #636295793

Hellsehen, Hellsichtigkeit, aussersinnliche Wahrnehmung, Zukunftsdeutung, Orakel - es gibt viele Bezeichnungen für diese Praktik. Menschen, die in der Lage sind kosmische Schwingungen bewusst wahrzunehmen und sie zu deuten, bezeichnet man in der Regel als Hellseher oder verkürzt Seher. Hellsichtige Menschen werden oft auch als Channelmedium bezeichnet.

Die Hellsichtigkeit steckt in jedem von uns und ist eine Gabe unserer Urahnen. Sie existiert schon mindestens genauso lange wie die Menschheit und erstreckt sich über die gesamte Menschheitsgeschichte.

Die Zukunftsdeutung wird sogar heutzutage noch praktiziert, auch wenn die heutigen Praktiken sich stark von früheren Methoden unterscheiden. Da es sehr viele unterschiedliche Praktiken zur Zukunftsdeutung gibt, ist es leider unmöglich alle einzelnen aufzulisten. Die jeweiligen Methoden sind abhängig von der spirituellen Lehre des Sehers.

Generell kann man allerdings sagen, dass die Hellsichtigkeit auf eine Verbindung mit der jenseitigen Welt beruht. Der Hellseher erhält willentlich oder unwillentlich Eingebungen beziehungsweise feinstoffliche Schwingungen aus der dritten Dimension. Dabei handelt es sich oft um Schutzgeister oder Seelen von Verstorbenen, die eine zukünftige Tendenz erkannt und übermitteln möchten.

Die Hellsichtigkeit kann man keiner Form der Magie zuordnen, da es sich um eine "innere Gabe" handelt, die unabhängig von den existierenden Magien erweckt werden kann. Um seine eigenen hellsichtigen Fähigkeiten zu erwecken und bewusst zu nutzen, ist es notwendig das Dritte Auge zu öffnen.

Wie unterscheidet man Hellseher von Wahrsagern?

Wer sich erst seit kurzem mit Spiritualität auseinandersetzt, wird viele Begriffe entdecken, die sich nicht sofort zuordnen lassen. Natürlich weiss jeder, was ein Hellseher und was ein Wahrsager ist. Jedoch wissen viele Menschen nicht, dass es durchaus Unterschiede zwischen Hellseher und Wahrsager gibt.

Natürlich, sowohl der Seher, als auch der Wahrsager, blicken für eine Drittperson in die Zukunft und versuchen mit ihrer Arbeit zukünftige Tendenzen zu erkennen. Der grosse Unterschied zwischen diesen beiden Personen ist allerdings, dass der Wahrsager im Gegensatz zum Hellseher Hilfsmittel wie zum Beispiel Tarotkartenlegung benutzt.

Der Wahrsager kann keine Eingebungen ohne Hilfsmittel erhalten und benutzt von daher diese, um Botschaften entziffern zu können.
Heutzutage benutzen viele Wahrsager verschiedene Tarotkarten wie zum Beispiel das Lenormandtarot bei Liebesfragen, das Crowleytarot bei Fragen zur eigenen Person oder Spiritualität und das Rider Waite Tarot für die Zukunftsdeutung. Aber das waren noch nicht alle Tarot Kartendecks die existieren, zum Beispiel gibt es auch noch Schicksalskarten und Liebesorakel, die präzise Antworten ermöglichen.
Neben Tarot Kartenlegung verwenden Wahrsager auch gerne Pendel oder Witchboards.

Hellseher im Gegenzug fungieren selbst als "Empfänger" für Botschaften aus der dritten Dimension und sind in der Lage, diese auch ohne Hilfsmittel zu erkennen. Deshalb bezeichnet man Hellseher unter anderem auch als Channelmedium oder einfach nur Medium. Viele Hellseher beschäftigen sich zudem nicht nur mit der Zukunftsdeutung, sondern bieten auch Jenseitskontakte mit verstorbenen Menschen und Tieren an.

Hellsehen am Telefon - geht das wirklich?

Einst war es nur bestimmten Personengruppen möglich auf eine spirituelle Séance zurückzugreifen. Meistens handelte es sich hierbei um gesellschaftlich höher gestellte Personen. Vor einigen Jahrhunderten konnten viele Menschen es sich nicht leisten, einen Hellseher um Rat zu bitten. Mancher Orts stand dies auch nur dem Adel zu.

Nachdem Spiritualität in vielen Teilen der Welt verboten und verfolgt wurde, entwickelte sich im Laufe des 20. Jahrhunderts eine spirituelle Bewegung und Sekten. Durch geschlossene Kreise wie zum Beispiel der Golden Dawn oder die Rosenkreuzer eröffneten sich die spirituellen Lehren einem grösseren Personenkreis.

Erst Ende des 20. Jahrhunderts / Anfang des 21. Jahrhunderts begannen die Menschen wieder offener mit Spiritualität und ihrem Urinstinkt umzugehen. Dadurch entwickelten sich zahlreiche spirituelle Angebote wie zum Beispiel Reiki, Yoga, Tierkommunikation oder auch die spirituelle Beratung am Telefon.

Das der ein oder andere sich fragt, ob Hellsehen am Telefon wirklich funktioniert, ist natürlich gerechtfertigt. Immerhin fehlt bei einem Telefongespräch offensichtlich der Kontakt zwischen dem Hellseher und dem Ratsuchenden.

Allerdings ist schon alleine die Annahme, dass der Hellseher / die Hellseherin physischen Kontakt oder Sichtkontakt zum Fragesteller benötigt, grundsätzlich nicht richtig. Denn so funktioniert die spirituelle Welt einfach nicht.

Um dem Ratsuchenden Antworten zu liefern, stellt der Hellseher / die Hellseherin auf spiritueller Ebene eine energetische Verbindung zueinander her. So kann der Hellseher Botschaften aus der geistigen Welt empfangen, die sich an den Ratsuchenden richten. Ausserdem kann er oder sie durch die feinstoffliche Verbindung Eingebunden erhalten, die eine Zukunftsdeutung ermöglichen.

Je stärker die spirituelle Verbindung zum Ratsuchenden ist, desto präziser werden die Antworten des Hellsehers. Wichtig ist hierbei, dass der Ratsuchenden sich auf geistiger Ebene für eine spirituelle Verbindung öffnet und den Hellseher sozusagen "herein bittet". Stellt sich der Ratsuchenden quer oder besteht eine seelische Blockade, ist es nicht möglich diese Art der Bindung herzustellen. Das heisst in anderen Worten, dass man z. B. im Falle einer seelischen Blockade diese erst einmal lösen muss.

Wer sich also fragt, "Hellsehen am Telefon, geht das wirklich?"

Dem kann man also getrost mit "Ja" antworten. Denn, wie gesagt, spielt die Distanz und der Sichtkontakt in dieser Hinsicht keinerlei Rolle.


© Zukunftsblick Ltd.

Rechtliche Hinweise


Orakel Moira

Ich sage Ihnen was die Zukunft bringt. Mit meinen besonderen Fähigkeiten und langjähriger Erfahrung als Lebensberaterin helfe ich Ihnen auf Ihrem Weg.

Hier mehr über Moira erfahren


Hotlines
0901 000 124
(sFr. 2.89/Min.)
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24420
(€ 2.17/Min.)
Alle Netze
901 282 51
(€ 2.00/Min.)
Alle Netze
0900 310 204 716
(€ 2.39/Min.)
Alle Netze

Gratis-Dienste

Unsere kostenlosen Online-Tools:

Besuchen Sie unsere Hauptseite: www.zukunftsblick.ch

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK